Die Sammlung Anton Mosimann

Anton Mosimann wurde in Solothurn (Schweiz) geboren, er kann eine glänzende Karriere vorweisen. Im Alter von 25 Jahren erhielt er als einer der jüngsten Köche das begehrte Chef de Cuisine-Diplom . Im Alter von 28 Jahren wurde er zum Maitre Chef des Cuisine im Dorchester Hotel in London ernannt. Während seiner dreizehnjährigen Amtszeit wurde er mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Er leitete die kulinarischen Teams im Dienste von sieben britischen Premierministern, von Margaret Thatcher bis David Cameron, sowie von vier Generationen der britischen Königsfamilie. Seit Oktober 1989 betreibt Anton Mosimann’s , einen exklusiven Dining Club in London, der erfolgreich die Leidenschaft für gutes Essen und guten Wein verbindet. Im Jahr 2011 wurde Mosimann’s beauftragt, das Catering (Traiteur) für den Abendempfang nach der Hochzeit von Prinz William, Herzog von Cambridge, und Catherine Middleton bereitzustellen. Es war auch Catering-Partner für die letzten drei Olympischen Spiele. Seine unverwechselbare Kleidung: die Fliege.

Gastronomie & Tourismus, Alberto Dell'Acqua
Bild von A.Mosimann, Alberto Dell’Acqua, Herausgeber

Anton Mosimann

Médiathèque Wallis - Sion

Die tausend Geschmacksrichtungen der Bibliothek eines großen Küchenchefs!

Die Mediathek Wallis-Sion hat die fantastische Kochbibliothek des berühmten Küchenchefs Anton Mosimann, der bereits einen Museumsraum in der Hotelfachschule César Ritz in Bouveret (VS) besitzt, als Depot erhalten.

Mit Leidenschaft für Kochbücher hat A. Mosimann über mehrere Jahrzehnte eine renommierte Sammlung auf diesem Gebiet aufgebaut, mit 2.000 Büchern vom 15. Jahrhundert bis heute, 2.000 Ausgaben von Fachzeitschriften und mehr als 1.000 Speisekarten. Seine Perspektive ist sofort europäisch, mit einer großen Vielfalt an Sprachen.

Die Sammlung Mosimann in Le Bouveret

Eine einzigartige Partnerschaft zwischen Küchenchef Anton Mosimann, OBE und der Swiss Education Group, gibt den Schülern einen Vorgeschmack auf seine persönliche Sammlung kulinarischer Artefakte, darunter historische Kochbücher, Bilder, Medaillen, Originalrezepte und eine aufwändige Sammlung großartiger Menüs aus Fabriken auf der ganzen Welt. Diese außergewöhnliche Sammlung befindet sich in Le Bouveret auf dem gemeinsamen Campus der César Ritz Colleges Switzerland und der Culinary Arts Academy Switzerland und steht allen offen, um diese einzigartigen und zeitlosen Schätze zu sehen, zu berühren und zu erleben

Sammlung Mosimann, Kulinarisches Erbe